Überraschendes Finale, 10.000 € für den guten Zweck!

Liebe Trophygolfer, da waren wohl selbst die Sieger überrascht... Da gewinnt Peter Dölz im Thüringer Golfclub Drei Gleichen mit 42 Nettopunkten (!) sein eigenes Turnier, Wulf Brückner vom GC Weimarer Land gewinnt die Netto Klasse A, Dani Eckert schiebt sich noch auf Platz 3 in der Brutto Gesamtwertung und im Golfclub Erfurt setzt sich Mathias Männel aus Zwickau im Losentscheid gegen seine Frau durch. Das sorgte natürlich für große Heiterkeit im Auditorium.

Leider war uns der Wettergott diesmal nicht hold. Die Prognose für das Wochenende war schon schlecht. Während in Mühlberg bei idealem Golfwetter gespielt wurde, mussten wir den letzten Texas Scramble in Erfurt abbrechen. Alle hatten die ersten neun Löcher gespielt, so dass wir immerhin eine ordentliche Wertung hatten. Und schön, dass diese Entscheidung der guten Stimmung keinen Abbruch tat.


Ganz herzliches Dankeschön an die ausrichtenden Clubs und unseren Sponsoren ELTROK Sicherheitstechnik und HABE Verwaltung in Mühlberg sowie der Funke Mediengruppe in Erfurt. Herzlichen Dank auch an alle Birdiepool-Einzahler, Spender und Ersteigerer. Besonderes Dankeschön an Daniel Eckert und Peter Dölz, die ihre Überraschungs-Preise nicht nur versteigert haben, sondern auch noch eine große Spende drauf gepackt haben. So kamen am Wochenende wieder knapp 1000 € zusammen zu Gunsten der Soroptimisten Erfurt und der Thüringer Kinderzeitung. Damit landeten wir insgesamt bei 9.760 € für unsere Benefizpartner - stolz!


Ein tolles Ergebnis erzielte Dr. Alexander Kornhaas in Mühlberg. Mit 34 Brutto-Punkten (40 Netto) konnte er sich gegen die wirklich starke Konkurrenz durchsetzen. Er ist damit auch der Einzige aus dem Thüringer Golfclub, der es auf das Treppchen geschafft hat. Alle anderen Preise gingen an die Gastspieler, zuvorderst an Seriensiegerin Corinna Beck vom GC Haidt. In der Klasse C lieferten sich Matthias Dietz vom GC Kronach (42 Nettopunkte) und Steffen Kubitz vom Lausitzer GC (39) einen großen Kampf. In Erfurt ein ganz anderes Bild. Dort haben die Mitglieder keine Luft dran gelassen und sämtliche Preise für sich behalten.


Corinna Beck und Lars Staab vom GC Weimarer Land entschieden die Bruttoklassen durchaus souverän für sich. Auch im Netto A sind sie Erste und Zweiter geworden! Tolle Leistung! Durch die spezielle Golftrophy-Arithmetik sind durch die beiden Bruttosiege von Corinna Beck und Lars Staab vom GC Weimarer Land letztendlich Wulf Brückner, Gerold von Stumberg vom GC Jena und Christopher Probst vom GC Eisenach auf den ersten Plätzen gelandet. In den anderen Klassen gab es keine größeren Überraschungen mehr. In den Bruttoklassen marschierten Christine und Gernot Löhr im Gleichschritt auf den 2. Platz vor Christine Köth aus Maria Bildhausen und Dani Eckert. Rene Becher vom Thüringer GC ließ sich in der Nettoklasse B das Heft nicht mehr aus der Hand nehmen, ebenso wenig Fabian Hofmann vom GC Maria Bildhausen in der Netto C. Silvio Thümmel aus Haidt hat sich noch vor Mirko Freund vom GC Dresden-Elbflorenz schieben können durch starke 37 Nettopunkte und Pierre Kloppisch vom Golf und Countrygolf Leipzig noch auf den dritten Platz hinter Mathias Männel. Die Texas Scramble-Wertungen gewannen Gerold von Stumberg und Carsten Stoeckigt aus Leipzig in der A-Klasse sowie Larsen Lohse (GC Zschopau) und Mathias Männel in der B-Klasse. Herzlichen Glückwunsch allen Siegern!

Insgesamt begrüßten wir 437 unterschiedliche Spieler zu den Einzel-Turnieren und 205 Spieler zu den Teamturnieren aus 63 verschiedene Clubs. 723 Spielrunden insgesamt… Herzlichen Dank, dass ihr da wart! Und auf ein Wiedersehen im kommenden Jahr oder gerne auch schon jetzt im Oktober zur ersten Golftrophy auf Teneriffa – Anmeldungen sind weiterhin willkommen! Alle Wertungen, viele Bilder und noch mehr spannende Informationen wie immer auf www.golftrophythueringen.de


Euer Team der Thüringer Golftrophy


13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen